63.- G6: Telefon, Fax und Handy. B1. 1b. Profesor

 

Ergänzen Sie. Achten Sie bei Verben auf die korrekte Form.

 

-Unterschrift -Fax -Telefonnummer -ausmachen -besetzt -E-Mail -Schicken -telefonieren -Ausland -Brief -Sprechen

 

1. Ich wollte dich anrufen, aber es war den ganzen Abend besetzt.

2. Warte, ich muss noch mein Handy ausmachen.

3. Mein Handy geht nicht. Kann ich mal kurz mit deinem telefonieren?

 

4.

A) Sie Können die Anmeldung als Fax schicken.

B) Ich habe leider kein Fax. Kann ich ihnen auch eine (CH: ein) E-Mail schicken?

A) Nein, leider nicht. Ich brauche Ihre unterschrift.

B) Dann schicke ich sie als Brief.

A) Gut.

 

5.

A) Die Telefonnummer stimmt nicht.

B) Doch, die stimmt. Du darfst nur nicht die 0 wählen, wenn du aus dem Ausland anrufst.

 

6.

A) Spreche ich mit Herrn Böttjer?

B) Nein, tut mir leid. Da haben Sie sich verwählt.

 


 

E-Mail-Adresse -Internet -Geben -Auskunft -Computer -Verstehen -Anruf -Ankommen

 

7. Ich verstehe dich schlecht, kannst du lauter sprechen?

 

8. Du, ich muss Schluss machen. Ich warte auf einen wichtigen Anruf.

 

9.

A) Weiβt du die Nummer von der Auskunft?

B) Ja, 11833.

 

10.

A) Kannst du mir deine Handynummer geben?

B) Du, die habe ich nicht im kopf.

 

11. Deine (CH: Dein) E-Mail ist nicht angekommen. Wir haben eine neue E-Mail-Adresse.

 

12. Ich kann dir keine (CH: Kein) E-Mail schicken. Mein Computer ist kaputt. Ich komme nicht ins Internet.

605 337 239
Costa Rica, 8
Colombia.