11.- Verben mit Präpositionen oder Präpositionaladverbien B1.2 (profesor)

Verben mit Präpositionen oder Präpositionaladverbien

 
Ergänze die Präposition, wenn nötig, das Präpositionaladverb (davon, dafür usw.)
Beispiel:
Ich warte auf den Zug.
Ich entscheide mich dafür, Deutsch zu lernen.

1. Ich interessiere mich _______ klassische Musik.
2. Ich erinnere mich oft _____ meinen Großvater.
3. Er kümmert sich _________ seine kranke Nachbarin.
4. Sie hat sich ______ das schlechte Wetter gewöhnt.
5. Wir verlassen uns bei diesem Projekt ganz ________ dich.
6. Er bittet seine Kollegen ______, ihm zu helfen.
7. Seid ihr zufrieden _________ dem Hotel?
8. Ich träume __________ einer Weltreise.
9. Er denkt _________ , dass sein Auto in die Werkstatt muss.
10. Wir haben uns sehr _________ euren Besuch gefreut.
11. Er interessiert sich nicht_________, was seine Frau macht.
12.Du entscheidest dich __________, den Job zu wechseln.
13. Sie freut sich_________ Weihnachten.
14. Ich glaube nicht_________, dass es Wunder gibt.
15. Wir wundern uns_________, dass wir soviel Geld verdient haben.
16. Der Vater ist sehr stolz _________ seinen Sohn.
17. Kannst Du dich bitte _________ den Flugzeiten erkundigen?
18. Ich erkundige mich_________, wann die Züge fahren.
19. Sie beschwert sich _______ die Verspätung.
20. Frag mich _________ meiner Meinung!
 
Tipp: Bei Verben mit festen Präpositionen steht vor einem Nomen die Präposition (für, an, um,mit…) und vor Nebensätzen ein Präpositionaladverb (dafür, daran, darum, damit…)

Lösung: 1. für 2. an 3. um 4. an 5. auf 6. darum 7. mit 8. von 9. daran 10. über 11. dafür 12. dafür 13. auf 14. daran 15. darüber 16. auf 17. nach 18. danach 19. über 20. nach
605 337 239
Costa Rica, 8
Colombia.