46.- Verben mit. Praepositionen.B1

abhängen von + Dat.
Alles hängt von deiner Entscheidung ab.
Wovon hängt es ab?
Es hängt davon ab, ob wir noch genug Zeit haben werden oder nicht.

 

abschreiben von + Dat.
Bei der Prüfung hat er von einem Mitschüler abgeschrieben.
Schreibt die Sätze bitte von der Tafel ab!

 

ändern an + Dat.
Du solltest etwas an deinem Verhalten ändern und nicht mehr so egoistisch sein.

 

ankommen auf + Akk.
Worauf kommt es an?
Es kommt auf die richtige Mischung an.
Es kommt darauf an, den Gegner nicht zu unterschätzen.

 

anmerken zu + Dat.
Ich möchte noch etwas zu diesem Punkt anmerken.
Ich würde dazu gern noch etwas anmerken.

 

arbeiten an + Dat.
Woran arbeitest du zurzeit?
Wir arbeiten an einem neuen Projekt.

 

sich ärgern über + Akk.
Ärgere dich nicht über das schlechte Wetter!
Ich habe mich sehr über das, was er gesagt hat, geärgert.
Ich ärgere mich darüber, dass ich es nicht geschafft habe.

 

aufpassen auf + Akk.
Du musst gut auf deine Sachen aufpassen.
Ich lasse mein Handy hier auf dem Tisch. Kannst du bitte darauf aufpassen?

 

ausgeben für + Akk.
Sie haben viel Geld für diese Reise ausgegeben.
Überleg dir gut, wofür du dein Geld ausgibst.

 

sich ausruhen von + Dat.
Ich möchte mich jetzt ein bisschen von der Arbeit ausruhen.

 

basieren auf + Dat.
Der Film basiert auf einer wahren Geschichte.

 

jn. beauftragen mit + Dat.
Wir haben diese Firma mit dem Umbau des Hauses beauftragt.
Sie haben uns damit beauftragt, für die Getränke zu sorgen.

 

sich (bei jm.) bedanken für + Akk.
Ich bedanke mich bei Ihnen für Ihre Hilfe.

 

jn. beglückwünschen zu + Dat.
Er hat ihn zu seinem Erfolg beglückwünscht.

 

beitragen zu + Dat.
Alle haben zu diesem großen Erfolg beigetragen.
Wir alle müssen dazu beitragen, dass dieses Projekt ein Erfolg wird.

 

jm. berichten über + Akk.
Über diesen Fall wurde bereits im Fernsehen berichtet.

 

jm. berichten von + Dat.
Das Fernsehen hat von diesem Vorfall berichtet.
Sie hat mir davon berichtet, dass es einen Unfall gegeben hat.

 

sich beschäftigen mit + Dat.
Ich beschäftige mich schon seit Jahren mit diesem Thema.
Die Eltern arbeiten viel und beschäftigen sich zu wenig mit ihren Kindern.

 

Bescheid wissen über + Akk.
Ich möchte darüber Bescheid wissen, wenn jemand nicht teilnimmt.
Es tut mir leid, aber ich habe darüber nicht Bescheid gewusst.

 

sich beschweren bei + Dat.
Wenn das noch einmal vorkommt, werde ich mich beim Betriebsrat über den Vorgesetzten beschweren.

 

sich beschweren über + Akk.
Wir haben uns bei unseren Nachbarn schon oft über den Lärm beschwert.
Der Kunde hat sich darüber beschwert, dass er nicht gut beraten wurde.

 

bestehen aus + Dat.
Die Gruppe bestand aus drei Frauen und zwei Männern.

 

sich beteiligen an + Dat.
Alle sollten sich an den Kosten beteiligen.
An diesem Erfolg waren alle gleichermaßen beteiligt.

 

sich bewerben um + Akk.
Hiermit bewerbe ich mich um die Stelle als Erzieher in Ihrer Einrichtung.
Ich habe mich darum beworben, aber noch habe ich keine Antwort erhalten.

 

sich beziehen auf + Akk.
Ich beziehe mich auf das, was Sie vorhin erwähnt haben.
Meine Frage bezieht sich auf die Garantiebestimmungen.

 

jn. bringen auf + Akk.
Wer hat dich auf diese Idee gebracht?
Das bringt mich auf eine Idee.
Wer hat dich bloß darauf gebracht, dies zu tun?

 

jn. bringen zu + Dat.
Die Menschen müssen dazu gebracht werden, weniger Müll zu produzieren.

 

demonstrieren für + Akk.
Die Leute auf der Straße demonstrieren für die Einhaltung der Menschenrechte.

 

demonstrieren gegen + Akk.
Viele Menschen sind auf die Straße gegangen, um gegen diese Politik zu demonstrieren.

 

diskutieren mit + Dat.
Wir haben stundenlang mit ihnen diskutiert, aber wir sind zu keinem Ergebnis gekommen.

 

diskutieren über + Akk.
Ich habe keine Lust mehr, über dieses Thema zu diskutieren.
Wir haben stundenlang darüber diskutiert, wer für welche Aufgabe zuständig ist.

 

sich einigen mit + Dat.
Wir haben uns mit den anderen geeinigt.

 

sich entschließen zu + Dat.
Wozu hast du dich entschlossen?
Der Alkoholiker hat sich zu einer Entziehungskur entschlossen.
Ich habe mich dazu entschlossen, ein Jahr lang ins Ausland zu gehen.

 

erfahren von + Dat.
Ich habe leider zu spät von diesem Stellenangebot erfahren.
Wie hast du davon erfahren?
Ich habe aus der Zeitung davon erfahren.

 

(sich) erhöhen auf + Akk.
Die Zahl der Opfer erhöhte sich auf 13.

 

(sich) erhöhen um + Akk.
Der Fahrpreis hat sich um 10% erhöht.
Sie hat ihr Gebot um 10 Euro erhöht.

 

sich erholen von + Dat.
Der Patient muss sich jetzt von der Operation erholen.
Das war ein großer Schreck und ich habe mich immer noch nicht davon erholt.

 

jn./etw. erkennen an + Dat.
Woran erkennt man, dass jemand traurig ist?
Woran hast du das erkannt?
Du erkennst sie an ihren feuerroten Haaren.

 

sich erkundigen bei + Dat.
Ich habe mich bei den Nachbarn nach den Gründen für sein Verhalten erkundigt.

 

sich erkundigen nach + Dat.
Die Mitarbeiter haben sich nach dem erkrankten Kollegen erkundigt.
Ich habe ich danach erkundigt, wann der nächste Zug nach Köln fährt.

 

jm. erzählen von + Dat.
Mein Opa hat mir oft von seiner Kindheit erzählt.
Woher weißt du das? Wer hat dir davon erzählt?

 

jn. erziehen zu + Dat.
Die Kinder wurden zu großer Selbstständigkeit erzogen.
Wir wurden dazu erzogen, die Natur zu respektieren.

 

jm. fehlen an (es) + Dat.
Woran fehlt es?
Momentan fehlt es in dem Land an allem.
Mir fehlt es an Geduld.

 

fliehen vor + Dat.
Die Familie ist vor dem Krieg geflohen.

 

sich fürchten vor + Dat.
Das Kind fürchtet sich vor Monstern.
Ich fürchte mich davor, meine Arbeitsstelle zu verlieren.

 

(es) gehen um + Akk.
Worum geht es in diesem Film?
In diesem Buch geht es um einen jungen Mann und sein Leben in Berlin.
In diesem Artikel geht es darum, wie man seine Kinder zweisprachig erzieht.

 

gehören zu + Dat.
Sie gehören zu unserer Gruppe.
Zu einem guten Frühstück gehört für mich ein leckeres Frühstücksei.

 

sich gewöhnen an + Akk.
Wir müssen uns an den neuen Lehrer gewöhnen.
Ich habe mich so an euch gewöhnt, dass ich euch jetzt, wo ihr nicht mehr hier seid, sehr vermisse.
Ich habe mich daran gewöhnt, jeden Morgen gut zu frühstücken.
Mit der Zeit habe ich mich daran gewöhnt.
Wir haben uns aneinander gewöhnt.

 

glauben an + Akk.
Woran kann man heutzutage noch glauben?
Glaubst du an ein Leben nach dem Tod?

 

halten von + Dat.
Was hältst du von unserem neuen Kollegen?
Was hältst du davon, wenn wir nach der Arbeit noch einen Kaffee trinken gehen?

 

handeln gegen + Akk.
Ich verstehe nicht, warum du gegen deine eigenen Interessen handelst.

 

handeln mit + Dat.
Auf diesem Platz wird mit Drogen gehandelt.

 

sich handeln um + Akk.
Es kann sich nur um ein Missverständnis handeln.
Worum handelt es sich?
Sie sprechen von einer Person, aber ich weiß nicht, um wen es sich handelt.

 

sich handeln von + Dat.
Wovon handelt der Film?
Der Film handelt von einer ungewöhnlichen Freundschaft.

 

jn. hinweisen auf + Akk.
Das Schild weist auf die Gefahr hin.
Der Kursleiter hat darauf hingewiesen, dass die Schüler sich bis zum Ende des Monats für die Prüfung anmelden müssen.
Ich möchte Sie noch darauf hinweisen, dass wir nächste Woche eine halbe Stunde später beginnen.

 

hören auf + Akk.
Warum hörst du nicht auf mich?
Du solltest auf das, was sie sagt, hören.

 

hören von + Dat.
Hast du schon von ihrer neuesten Idee gehört?
Das ist neu für mich, ich habe noch nie davon gehört.

 

kämpfen für + Akk.
Wir müssen für unsere Rechte kämpfen.
Ich werde dafür kämpfen, dass uns bald wieder besser geht.

 

kämpfen gegen + Akk.
Alle vernünftigen Menschen müssen gegen diese rechtsradikale Gruppierung kämpfen.
Nachdem er lange gegen dieses Projekt gekämpft hatte, gab er nun seinen Widerstand auf.
Wir müssen dagegen kämpfen, dass sich das Klima noch weiter wandelt.

 

kommen auf + Akk.
Wie bist du bloß auf diese Idee gekommen?
Ich dachte, der Name würde mir wieder einfallen, aber ich bin nicht mehr darauf gekommen, wie er heißt.

 

sich kümmern um + Akk.
Meine Frau arbeitet und ich kümmere mich um den Haushalt und die Kinder.
Wir haben alle Aufgaben für das Fest verteilt. Ich kümmere mich um die Getränke.
Wir müssen uns darum kümmern, dass die Waschmaschine so schnell wie möglich repariert wird.

 

lachen über + Akk.
Wir mussten alle über sein Missgeschick lachen.
Darüber kann ich nun wirklich nicht lachen!

 

leben von + Dat.
Wovon willst du eigentlich leben?
Sie verdient zu wenig, um davon leben zu können.

 

liegen an + Dat.
Woran liegt das?
Es stellt sich die Frage, woran das liegt.
Es liegt nur an dir.
Es liegt daran, dass er mir nie zuhört.

 

machen aus + Dat.
Wir müssen versuchen, das Beste aus unserer Lage zu machen.
Woraus hast du das gemacht? Aus Karton?

 

nachdenken über + Akk.
Über diese Frage möchte ich noch einmal in Ruhe nachdenken.
Ich habe darüber nachgedacht und bin zu einem Entschluss gekommen.

 

sich orientieren an + Dat.
In einer fremden Stadt kann man sich am Stadtplan orientieren.
Vielen Jugendlichen fehlt jemand, an dem sie sich orientieren könnten.
Orientiert euch an dem, was in der Anleitung steht.

 

passen zu + Dat.
Passt das gelbe Hemd zur roten Hose?
Wir sind froh, dass sie jetzt in unserer Gruppe ist, denn sie passt super zu uns.

 

protestieren gegen + Akk.
Viele Umweltschützer haben gegen die Rodung des Waldes protestiert.
Du warst doch auf nicht dafür! Warum hast du nicht dagegen protestiert?

 

jm. raten zu + Dat.
Ich rate dir zu Vorsicht.
Er hat mir dazu geraten, offen über dieses Problem zu sprechen.

 

reagieren auf + Akk.
Wie haben sie auf deine Entscheidung reagiert?
Sie haben überhaupt nicht darauf reagiert.

 

rechnen mit + Dat.
Mit dieser Entwicklung war nicht zu rechnen.
Ich rechne damit, dass er mir hilft.

 

reden von + Dat.
Meine Chefin redet schon lange von einer Gehaltserhöhung, aber bisher ist nichts geschehen.
Schluss jetzt! Reden wir nicht mehr davon!

 

riechen nach + Dat.
Hier riecht es nach leckerem Gebäck.

 

sagen über + Akk.
Können Sie vielleicht etwas darüber sagen?
Was hat sie über ihn gesagt?

 

sagen von + Dat.
Er hat mir nichts von seinen Problemen gesagt.
Warum hast du mir nichts davon gesagt?

 

sagen zu + Dat.
Ich würde gern noch etwas zu diesem Punkt sagen.
Was sagen Sie dazu?
Dazu kann ich leider nichts sagen.

 

schicken an + Akk.
Ich habe die E-Mail an alle Freunde geschickt.
An wen soll ich den Brief schicken?
Schicken Sie das Dokument bitte an die Sprachschule.

 

schicken zu + Dat.
Wer schickt dich zu mir?
Meine Mutter hat mich zum Frisör geschickt, weil sie meine Haare zu lang fand.

 

schimpfen mit + Dat.
Der Vater schimpft mit seinem Sohn.

 

schimpfen über + Akk.
Die Zuschauer schimpfen immer über den Schiedsrichter.

 

schließen aus + Dat.
Aus dem, was Sie gesagt haben, lässt sich schließen, dass die Lage ziemlich ausweglos ist.
Daraus lässt sich schließen, dass unsere Anstrengungen erfolgreich waren.

 

schmecken nach + Dat.
Wonach schmeckt das?
Das schmeckt ein bisschen nach Marzipan.

 

schreiben an + Akk.
An wen schreibst du?
Ich schreibe an einen Freund.

 

schreiben von + Dat.
In der E-Mail schreibt sie davon, dass sie uns mal besuchen möchte.

 

sich/jn. schützen vor + Dat.
Der Mantel schützt mich vor der Kälte.

 

senden an + Akk.
Senden Sie bitte eine Kopie an mich.
Der Lehrer hat die E-Mail an alle Schüler gesandt.

 

siegen über + Akk.
Dank einer enormen Leistungssteigerung hat sie über alle Konkurrentinnen gesiegt.

 

sinken auf + Akk.
Die Arbeitslosenzahlen sind auf den tiefsten Wert seit 10 Jahren gesunken.
Das Schiff sank auf den Meeresgrund.

 

sorgen für + Akk.
Er sorgt rührend für die kleinen Enkelkinder.
Können Sie bitte für Ruhe sorgen?
Wir müssen dafür sorgen, dass so etwas nie wieder vorkommt.

 

sich sorgen um + Akk.
Ich sorge mich sehr um die Gesundheit meiner Großmutter.

 

sich spezialisieren auf + Akk.
Sie haben sich darauf spezialisiert, defekte Handys zu reparieren.

 

sprechen für + Akk.
Für ein Auslandsstudienjahr spricht, dass man die Sprache lernt und wichtige Erfahrungen sammelt.
Alles spricht für dich, aber du solltest dir nicht zu sicher sein, dass du den Job auch wirklich bekommst.
Alles spricht dafür, dass morgen die Entscheidung fallen wird.

 

sprechen gegen + Akk.
Ich denke, dass vieles gegen diesen Vorschlag spricht.
Ich frage mich, was dagegen spricht, mit ihnen zu verhandeln?
Nichts spricht dagegen.
Dagegen spricht allerdings, dass die Maßnahme mit hohen Kosten verbunden ist.

 

sprechen von + Dat.
Von wem sprecht ihr?
Doch nicht etwa von mir, oder?
Wir haben davon gesprochen, dass wir uns mal treffen sollten.

 

steigen auf + Akk.
Die Temperaturen sollen morgen auf einen neuen Rekordwert steigen.

 

sterben an + Dat.
Woran ist er gestorben?
In den letzten Monaten sind viele alte Menschen an Grippe gestorben.

 

stimmen für + Akk.
Überraschend viele Parteimitglieder haben bei der Abstimmung für den Gegenkandidaten gestimmt.
Für wen hast du gestimmt? Doch nicht etwas für diesen Kandidaten!
Da wir uns nicht auf ein Urlaubsziel einigen konnten, haben wir abgestimmt. Ich habe dafür gestimmt, unseren Urlaub dieses Jahr in Südfrankreich zu verbringen.

 

stimmen gegen + Akk.
Die Mehrheit stimmte gegen die Einführung einer Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen.
13 Personen haben dafür und 7 dagegen gestimmt.

 

jn. stören bei + Dat.
Entschuldigung, aber Sie stören mich beim Lernen.
Ich habe versucht, meine Aufgaben zu erledigen, aber ich wurde mehrmals dabei gestört.

 

(sich) streiten mit + Dat.
Sie streiten oft miteinander.
Sie hat mit ihrer Lebensgefährtin gestritten.

 

(sich) streiten um + Akk.
Beide Elternteile haben vor Gericht um das Sorgerecht gestritten.
Die Kinder streiten (sich) oft darum, wer anfangen darf.

 

suchen nach + Dat.
Ich habe lange nach diesem Buch gesucht und jetzt habe ich es endlich gefunden.
Die Bergretter haben vergeblich nach dem vermissten Wanderer gesucht.
Die Ermittler suchen nach der Ursache für das Unglück.

 

teilen in + Akk.
Wir müssen den Kuchen in 12 gleich große Stücke teilen.

 

träumen von + Dat.
Wovon hast du letzte Nacht geträumt?
Ich habe von dir geträumt.
Ich träume von einem besseren Leben.
Ich träume davon, im Lotto zu gewinnen und eine lange Reise zu machen.

 

sich trennen von + Dat.
Er hat sich von seiner Partnerin getrennt.

 

treten gegen + Akk.
Aus Wut hat er gegen die Tür getreten.

 

jn. überreden zu + Dat.
Wir haben sie dazu überredet, sich mit uns zu treffen.

 

übersetzen in + Akk.
Das Buch ist mittlerweile in 37 Sprachen übersetzt worden.
Der Text wurde auch ins Arabische übersetzt.

 

übersetzten aus + Dat.
Dieser Text wurde aus dem Hebräischen übersetzt.

 

sich/ jn. überzeugen von + Dat.
Wir müssen versuchen, die anderen von diesem Plan zu überzeugen.
Ich bin davon überzeugt, dass wir es schaffen werden.

 

jn. unterrichten in + Dat.
In welchem Fach hat er die Schüler unterrichtet?
Dieser Lehrer hat uns in Erdkunde und Sport unterrichtet.
Drei Jahre lang hat er uns darin unterrichtet.

 

unterscheiden zwischen + Dat.
Es ist nicht immer einfach, zwischen Recht und Unrecht zu unterscheiden.

 

jn. unterstützen bei + Dat.
Ich danke Ihnen dafür, dass Sie uns bei diesem Projekt unterstützt haben.
Ich will die Veranstaltung organisieren und hoffe, dass mich jemand dabei unterstützt.

 

sich (mit jm.) verabreden zu + Dat.
Wir haben uns zu einem Treffen verabredet.

 

vereinbaren mit + Dat.
Ich habe mit meinem Arbeitgeber eine Lohnerhöhung vereinbart.

 

verlangen von + Dat.
Er hat viel Geld von mir verlangt.

 

sich verlassen auf + Akk.
Du kannst dich auf mich verlassen.
Du kannst dich darauf verlassen, dass ich dir helfe.

 

verschieben auf + Akk.
Du solltest die Dinge, die du zu erledigen hast, nicht immer auf später verschieben.
Da einige Kollegen krank sind, haben wir die Sitzung auf nächste Woche verschoben.

 

sich/jn. verstecken vor + Dat.
Warum versteckst du dich vor mir?
Du bist gut und brauchst dich vor niemandem zu verstecken.

 

sich verstehen mit + Dat.
Ich verstehe mich sehr gut mit ihr.
Sie verstehen sich sehr gut miteinander.

 

nichts/etwas verstehen von + Dat.
Ich verstehe nicht viel von Informatik.
Davon verstehst du nichts!
Verstehst du was davon?

 

sich/jn. verteidigen gegen + Akk.
Sie hat sich gegen den ungerechtfertigten Vorwurf verteidigt.

 

verwenden zu + Dat.
Wozu kann man das verwenden?
Ich verwende den Computer hauptsächlich zum Arbeiten.

 

jn. warnen vor + Dat.
Derzeit wird wieder vor einem gefährlichen Computervirus gewarnt.
Ich hatte dich davor gewarnt, aber du wolltest ja nicht hören.

 

sich wehren gegen + Akk.
Das Opfer hat sich gegen den Angreifer gewehrt.
Ich wehre mich dagegen, dass die Geschehnisse falsch dargestellt werden.

 

weinen über + Akk.
Er hat über die traurige Nachricht geweint.

 

werben für + Akk.
Wofür wirbt diese Aktion?
Der Sportler wirbt für eine Modemarke.
Bei der Parlamentssitzung hat sie dafür geworben, den Gesetzentwurf noch einmal zu überarbeiten.

 

etwas/nichts wissen von + Dat.
Weißt du etwas davon?
Von dieser Angelegenheit weiß ich nichts.
Sie weiß, wovon sie spricht.

 

sich wundern über + Akk.
Ich wundere mich immer wieder über dich.
Sie hat sich darüber gewundert, dass er noch nicht zu Hause war.

 

zählen zu + Dat.
Delfine zählen zu den Säugetieren.
Anna und Lara zählen zu meinen Freundinnen.

 

zusammenstoßen mit + Dat.
Wir sind mit einem anderen Auto zusammengestoßen.

 

zweifeln an + Dat.
Ich zweifle am Wahrheitsgehalt der Geschichte.
Sie zweifelt daran, dass er ihr die Wahrheit gesagt hat.
Ich weiß nicht, woran du noch zweifelst.

605 337 239
Costa Rica, 8
Colombia.