11º. Café. Los Sefarditas. Sepharden

11º. Café. Los Sefarditas. Sepharden

Haben Sie vor kurzem gehört, dass es auf einmal 3,5 Millionen Isralis der Anspruch auf spanische Staatsangehörigkeit zusteht? Spekulationen zufolgen gibt es 5220 Nachnamen sephardischer Herkunft. Aber man könnte auch wieder Spanier werden, indem man einige kulturelle Bräuche sowie die Zugehörigkeit zum einstigen Heimat beweist. Ganz abgesehen davon, dass es in Spanien ein ähnliches Gesetz seit der Diktatur von Primo der Ribera gibt, ist es auf jeden Fall erstaunlich, dass so viele Israelis spanische Staatsbürger werden können, weil sie sephardischer Herkunt sind. Doch wer  sind die Sepharden?

 

Sepharden ist die Bezeichnung für alle Juden, die ursprünglich aus Spanien, auf hebräisch Sefarad ( ספרד ), stammen. Dem langjährigen jüdischen Leben Spaniens, das nach jüdischen  Quellen ja sogar vor dem 1. Jahrhundert n.d. Z.  ansetzt, wurde mit der von den Reyes Catolicos Elisabeth und Ferdinand verordneten Vertreibung ein Ende gesetzt.  Das einst ersehnte Sefarad, das sogar das goldene Jerusalem in seiner Rolle zu ersetzen wagte, wurde auf einmal zum feindseligen Land. Jedoch kam dies nicht unerwartet. Nach dem oft mystifizierten aber jedoch in seiner Rolle doch wegweisenden Zusammenleben von Juden, Moslims und Christen in muslimischen Spanien folgten bereits in christlichem Spanien eine Reihe von Verfolgungen, dessen Höhepunkt mit dem Progrom von 1392 erreicht wurde, bei dem viele Juden zur Zwangskonvertierung  angetrieben wurden. Doch trotz dieser ganzen Geschehnisse behielten die Juden aus Sepharad in ihrem Imaginierum ein Zugehörigkietsgefühl zum zweiten Heimatland, das mit der Zeit kaum erloscht wurde. Dieses idealisierte Sepharad, das seine Kinder aus seinem Schoss ausgestossen hatte, blieb aber immer ein fernes Bild. Juden zog sogar nach der von Primo de Ribera verabschiedenten Gesetzgebung meistens nicht nach Sepharad.  Warum erst gerade jetzt sollten Juden nach Spanien kommen?

- mbi
- Alemán
- Inglés
- Spanish
- Colegios
- Empresas
- Contacto
91 564 79 89
Príncipe de Vergara, 206
Junto a metro Concha Espina. Salida Plaza de Cataluña
Horario de atención al público
De lunes a Jueves
10.00h a 14.00h
Martes tarde
17.30h a 21.30h